Bestandspflege

renoviertes Bad

 

Die Ansprüche an Größe und Qualität der Wohnung hat sich in den letzten Jahren ungemein verändert. Waren es 1931 etwa 14 qm, die man pro Person rechnete, so stiegen die Ansprüche bis 1973 schon auf 25 und heute auf gar 40 qm. Zudem wohnen in immer mehr Wohnungen immer weniger Menschen (Zunahme der Lebenszeit, Scheidungen, Alleinerziehende, Auszug der Jugend,..) 

 

Die jährliche Investitionsrate erschliesst alle Arten der laufenden Instandhaltung (Fassaden- oder Dachsanierung) und Modernisierung zum zeitgemäßen Standard (200 Wohnungseinheiten) vom Balkon (in 100 Wohneinheiten) bis zur Gas-, Warmwasser- oder Nachtstromheizung, von freundlichen Bädern bis zu neuen Fenstern (in rund 600 Wohnungen), von restaurierten Türen und installierten Vordächern bis zu Briefkästen oder Sprechanlagen und zur kompletten Dämmung der Häuser (300 Wohnungen), der Spielplatz- und Umgebungspflege. Jährlich stehen dafür rund 1,5 Mio Euro im Haushaltsplan. Über 40 Mio Euro kann man aus den Kassenbüchern seit 1950 als Investitionssumme der Genossenschaft herauslesen.

 

Und dieser Weg geht immer weiter: Er ist nie zu Ende!

Hier finden Sie uns

Baugenossenschaft Donauwörth
Langemarckstraße 8

86609 Donauwoerth

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0906/700 600

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Öffnungszeiten

MO - DO    8.00 - 12.00 Uhr

DI + DO   13.00 - 16.30 Uhr

FR            geschlossen

Terminvereinbarungen außerhalb der Geschäftszeiten möglich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baugenossenschaft Donauwörth
Langemarckstraße 8; 86609 Donauwörth; Tel 09070/700 600
Öffnungszeiten: MO-DO 8-12:00 Uhr; DI+DO 13-16:30 Uhr